Möchten Sie über alle Ereignisse in ATAFinance informiert werden?
Sie haben keine Zeit, um den Überblick über unsere Website zu halten?

Melden Sie sich für den Newsletter!

Unser service

Wirtschaftsprüfung

Wirtschaftsprüfung

Prüfung der gemäß den polnischen oder internationalen Standards zu erstellendem Jahresabschlüsse...

Unternehmensbewertungen, financial and tax due diligence

Unternehmensbewertungen, financial and tax due diligence

Zwecks Verschmelzung, Spaltung von Gesellschaften, Erwerb oder Austausch von Anteilen, Tax Due Diligence...

Wann sind Ausländererträge in Polen zu versteuern?

Wann sind Ausländererträge in Polen zu versteuern?

Grundsätze der Versteuerung der Ausländererträge, die aus in 2015 in Polen ausgeführten Arbeit und Tätigkeit erzielt wurden

Laufende Steuerberatung und Transaktionsberatung

Laufende Steuerberatung und Transaktionsberatung

Steuer- und Transaktionsberatung, Steuerübersichten, Erstellung von Belegen der Verrechnungspreise...

Berichte für den Vorstand und Konsolidierungsberichte

Berichte für den Vorstand und Konsolidierungsberichte

Erstellung von Berichten und Analysen für Geschäftsführung und Konsolidierungsberichten gemäß den Kundenstandards...

Finanz- und Lohnbuchhaltungsleistungen

Finanz- und Lohnbuchhaltungsleistungen

Buchhaltungsleistungen bei Geschäftseröffnungen in Polen, laufende Führung von Handelsbüchern und andere...

Veröffentlichungen vorhergehende

Was ist wichtiger: der Inhalt der Rechnung, oder das, was tatsächlich der Gegenstand der Transaktion war – für Zwecke der Gewährung des Vorsteuerabzugsrechtes?

Können Formalfehler – wie zum Beispiel ein Irrtum in der Bezeichnung der gekauften Ware oder Dienstleistung – den Verlust des Vorsteuerabzugsrechtes zur Folge haben? Nach Auffassung der Finanzbehörden selbstverständlich ja. Der Europäische Gerichtshof wird in Kürze entscheiden, ob zu Recht.
2018-07-09

Erstellungspflicht der Verrechnungspreisdokumentation in Gesellschaften die infolge einer Umwandlung entstanden sind – Antwort auf die parlamentarische Anfrage

In Beantwortung der parlamentarischen Anfrage, erteilte das Finanzministerium am 25.05.2018 eine Antwort auf zwei, aus der Perspektive der Verrechnungspreisthematik sehr interessante Fragen: „sind die, in Art. 9a Abs. 1c Pkt. 2 und 3 des Körperschaftssteuergesetzes genannten Steuerpflichtigen verpflichtet eine Verrechnungspreisdokumentation für das erste Steuerjahr zu erstellen?” und „auf welche Weise die oben genannten Steuerpflichtigen das, in Art. 9a Abs. 1 Pkt. 1 des Körperschaftsteuergesetzes genannte Limit ermitteln sollen?”.
2018-07-06

Niedrigere Körperschaftssteuer und vereinheitlichte Mehrwertsteuersätze - das Finanzministerium hat die geplanten Vereinfachungen preisgegeben

In dem kürzlich der "Rzeczpospolita" gegebenen Interview präsentierte die Finanzministerin Teresa Czerwińska die Änderungen vor, an den gegenwärtig das Ministerium arbeitet und welche – nach Auffassung vom Fiskus – das Betreiben von Geschäftstätigkeiten erleichtern und den Unternehmergeist, wie auch innovative Maßnahmen in der Wirtschaft stimulieren sollen.
2018-06-29
Nachrichten vorhergehende

Verlockende Arbeit in der Buchhaltung

Wir suchen Kandidaten für Arbeit in der Buchhaltung in der Firma ATA Accounting Services. Rafał Wójcik, Partner in ATA Accounting Services hat dem Portal kariera.pl ein Interview zum Thema der Arbeitsvorteile und Entwicklungsmöglichkeiten in der Buchhaltung gegeben.
2018-05-21

ATA Finance unterstützt PrimeGlobal

Wir engagieren uns in die Entwicklung des internationalen Verbandes der unabhängigen Buchhalter PrimeGlobal. Rafał Wójcik, Partner in ATA Accounting Services hat am 3. Mai 2018 teil am Sitzung des Vorstandes PG EMEA in Amsterdam genommen.
2018-05-21

Die Absicht des Weiterverkaufs der Waren hat Einfluss auf die Besteuerung der Lieferketten

 Hat die zweite Lieferung in der Lieferkette vor der innergemeinschaftlichen Lieferung stattgefunden, so kann sie der ersten Lieferung
2017-09-08