Möchten Sie über alle Ereignisse in ATAFinance informiert werden?
Sie haben keine Zeit, um den Überblick über unsere Website zu halten?

Melden Sie sich für den Newsletter!

Unser service

Wirtschaftsprüfung

Wirtschaftsprüfung

Prüfung der gemäß den polnischen oder internationalen Standards zu erstellendem Jahresabschlüsse...

Unternehmensbewertungen, financial and tax due diligence

Unternehmensbewertungen, financial and tax due diligence

Zwecks Verschmelzung, Spaltung von Gesellschaften, Erwerb oder Austausch von Anteilen, Tax Due Diligence...

Wann sind Ausländererträge in Polen zu versteuern?

Wann sind Ausländererträge in Polen zu versteuern?

Grundsätze der Versteuerung der Ausländererträge, die aus in 2015 in Polen ausgeführten Arbeit und Tätigkeit erzielt wurden

Laufende Steuerberatung und Transaktionsberatung

Laufende Steuerberatung und Transaktionsberatung

Steuer- und Transaktionsberatung, Steuerübersichten, Erstellung von Belegen der Verrechnungspreise...

Berichte für den Vorstand und Konsolidierungsberichte

Berichte für den Vorstand und Konsolidierungsberichte

Erstellung von Berichten und Analysen für Geschäftsführung und Konsolidierungsberichten gemäß den Kundenstandards...

Finanz- und Lohnbuchhaltungsleistungen

Finanz- und Lohnbuchhaltungsleistungen

Buchhaltungsleistungen bei Geschäftseröffnungen in Polen, laufende Führung von Handelsbüchern und andere...

Veröffentlichungen vorhergehende

Was ist, neben der Verschiebung bestimmter Fristen, für die Steuerzahler vorgesehen, die unter den negativen wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Epidemie leiden?

Der Präsident der Republik Polen unterzeichnete am 31. März 2020 das Gesetz zur Änderung des Gesetzes über Sonderlösungen im Zusammenhang mit der Vorbeugung, Verhinderung und Bekämpfung von COVID-19, anderen Infektionskrankheiten und durch sie verursachten Krisensituationen sowie einige andere Gesetze (Gesetzblatt von 2020, Punkt 568 weiter: "Änderung" oder "Änderung des Gesetzes über COVID-19").
2020-04-06

Änderungen der Fristen für bestimmte Verpflichtungen der Steuerpflichtigen

Wir stellen Lösungen vor, die unter dem so genannten Anti-Krisen-Schild vorgeschlagen werden. Die meisten von ihnen sind im Gesetzentwurf zur Änderung des Gesetzes über Sonderlösungen im Zusammenhang mit der Vorbeugung, Verhinderung und Bekämpfung von COVID-19, anderen Infektionskrankheiten und durch sie verursachten Krisensituationen, sowie einigen anderen Gesetzen (im Folgenden: "Änderung" oder "Änderung des COVID-19-Gesetzes") enthalten. Einige Lösungen erfordern den Erlass von Vorschriften.
2020-03-31

Neue Matrize der Mehrwertsteuersätze erst ab den 1. Juli 2020

Die Arbeiten an Lösungen für den "Anti-Krisen-Schutz" sind im Gange. Zu den Änderungen gehörte eine Verschiebung des Anwendungsdatums der neuen Matrize für die Mehrwertsteuersätze. Wir werden Sie über den Fortschritt der Arbeiten am Projekt eines Sondergesetzes zur staatlichen Unterstützung von Arbeitnehmern und Unternehmern auf dem Laufenden halten. Wir empfehlen Ihnen, den Newsletter über das ATA-Finanzprofil auf LinkedIn oder direkt auf www.atafinance.pl zu abonnieren.
2020-03-26
Nachrichten vorhergehende

Fröhliche Ostern!

Wir wünschen Ihnen frohe Ostern und viel Gesundheit. Trotz der Einschränkungen bei den persönlichen Kontakten, lasst uns zusammen sein!

ATA Finance Team
2020-04-10

Informationen über die Funktionsweise des Büros

Sehr geehrte Damen und Herren, wir kümmern uns um Ihre und unsere Sicherheit. Aufgrund der SARS-CoV-2-Epidemie haben wir die Kontakte zwischen Mitarbeitern und Mandanten auf ein Minimum beschränkt.
2020-03-19

Der Erwerb von Krankheitsschutzmaßnahmen ist eine geschäftsbezogene Tätigkeit

Die Informationen über das sich ausbreitende Coronavirus sind beunruhigend. Kann ein Arbeitgeber, der in Schutzmaßnahmen investiert, solche Ausgaben als abzugsfähige Kosten anrechnen?
2020-03-02