Möchten Sie über alle Ereignisse in ATAFinance informiert werden?
Sie haben keine Zeit, um den Überblick über unsere Website zu halten?

Melden Sie sich für den Newsletter!

Neue Pflichten in Bezug auf die Verrechnungspreisdokumentation bei Transaktionen mit "Steuerparadiesen"

2021-02-22
Der Beginn des Jahres brachte eine Reihe von Änderungen im Steuerrecht, auch im Bereich der Verrechnungspreise. Mit dem Gesetz vom 28. November 2020 zur Änderung des Einkommensteuergesetzes, des Körperschaftsteuergesetzes, des Gesetzes über die pauschale Einkommensteuer auf bestimmte Einkünfte natürlicher Personen und einiger anderer Gesetze wurden neue Dokumentationspflichten in Bezug auf Transaktionen mit sogenannten Steuerparadiesen eingeführt. Die betreffenden Änderungen traten am 1. Januar 2021 in Kraft.
mehr lesen

Recht auf Vorsteuerabzug für vor der Registrierung erhaltene Rechnungen

2021-02-19
Das MwSt.-Gesetz hindert einen Steuerpflichtigen nicht daran, die Steuer aus vor der Registrierung erhaltenen Eingangsrechnungen abzuziehen. Wesentlich ist jedoch, dass die getätigten Anschaffungen in engem Zusammenhang mit der zukünftig zu errichtender Geschäftstätigkeit stehen. In diesem Fall erwirbt der Unternehmer das Recht auf Vorsteuerabzug zum Zeitpunkt des Rechnungseingangs, muss aber den Status eines aktiven Steuerpflichtigen haben, um diese Option ausüben zu können. Diesen Standpunkt vertritt der Leiter der Nationalen Steuerinformation in einer individuellen Auslegung vom 27. November 2020 (AZ 0114-KDIP1-3.4012.530.2020.1.KP).
mehr lesen

Ab dem 1. Februar 2021 können Steuerpflichtige das on-line Finanzamt nutzen

2021-02-19
Das Finanzministerium und die Landessteuerverwaltung haben das on-line Finanzamt eingeführt. Ab dem 1. Februar 2021 können die ersten Funktionen des elektronischen Finanzamts, die im Rahmen eines langfristigen Projekts eingeführt wurden, auf der Website podatki.gov.pl genutzt werden. Wie erwartet, wird das System schrittweise implementiert werden. Ab September 2022 werden die Steuerpflichtigen auf die volle Funktionalität zugreifen können, die vom Finanzministerium und Landessteuerverwaltung für uns vorbereitet wird, wenn die letzten Änderungen umgesetzt werden. So können die Steuerpflichtigen bereits ab Februar die ersten Einrichtungen des e-Finanzamtes nutzen.
mehr lesen